Bilderrahmen-Steckbrief-KJadin2014_2Kattrin Jadin

Im September 2009 habe ich den Vorsitz der PFF übernehmen dürfen und mir liegt es sehr am Herzen, die Geschicke der PFF im Sinne der liberalen Philosophie, weiter voranzutreiben. In den letzten Jahren hat sich bei uns Einiges getan, um das liberale Gedankengut der PFF zu verfeinern und weiter an den Mann zu bringen. Um dies zu verwirklichen, wurden einerseits zahlreiche Projekte und Aktionen auf die Beine gestellt und Initiativen ergriffen sowie darüber hinaus viel harte Arbeit und Herzblut investiert! Unser Leitmotiv war, ist und wird hierbei stets der ständige und ehrliche Einsatz für eine Verbesserung Ihrer Lebensqualität bleiben! Um den Herausforderungen des 21. Jahrhunderts gerecht werden zu können, wurde 2010 das Gesellschaftsprojekt der PFF neu überdacht. Unserer Linie treu bleibend, ist es unser Ziel, das politische, wirtschaftliche, soziale sowie kulturelle Projekt der PFF zu verwirklichen und dabei stets Authentizität, Volksnähe und vor allem Menschlichkeit zu repräsentieren!

Dank der verstärkten Zusammenarbeit unserer Mandatare, der einzelnen Sektionen und der Unterstützung unserer Mitglieder, ist die PFF von heute in den letzten Jahren zu einer starken, politischen Kraft in der Deutschsprachigen Gemeinschaft herangewachsen. Auch deshalb bemühen wir uns stets darum die Kontakte mit lokalen Vereinigungen, Einrichtungen sowie wichtigen regionalen Wirtschaftsträgern, den kulturellen, sportlichen Verantwortlichen sowie Experten aus dem Gesundheitssektor, der Ausbildung und Forschung, zu verstärken!

Denn Politik ist nichts Endliches, sie entwickelt sich kontinuierlich weiter! Unsere Pflicht als politische Kraft, ist es deshalb auch, festgefahrene Strukturen, zu überdenken, zu verbessern und zu erneuern!

 

Wie können wir der Arbeits- und der Unternehmenswelt uneingeschränkte Unterstützung versichern? Wie die Wirtschaft neu ankurbeln und eine gerechtere Aufteilung der Reichtümer und eine sozialere Politik erlangen? Wie können wir eine interkulturelle Gesellschaft schaffen, in der Integration nicht bloß eine leere Floskel ist? Wie können wir bio-ethische Fragen mit menschlicher Freiheit vereinbaren? Wie können wir ein soziales Netzwerk wiederherstellen, welches auch in Zukunft zwischenmenschliche Solidarität in allen Bereichen garantiert? Wie können wir Chancengleichheit verstärken und den Zugang zu qualitativer Ausbildung herbeiführen? Wie können wir den Zugang zu einer Wohnunterkunft, medizinischer Versorgung oder einer Arbeitsstelle besser gewährleisten? Wie können wir die Wirtschafts- und Umweltkrise bewältigen und zeitgleich diese Herausforderungen mit dem Wirtschaftwachstum und der Arbeitsplatzbeschaffung realisieren?!

Auf all diese Fragen versuchen wir auf allen Ebenen unseres Föderalen Systems Antworten zu finden, indem wir Vorschläge machen, Initiativen ergreifen, Entscheidungen kritisch hinterfragen oder neue Projekte in Gang setzen. Alle Mandatare der PFF setzen sich Tag für Tag mit den Fragen von heute auseinander, um für Sie die Antworten von Morgen zu finden!