Neujahresempfang der PFF in Raeren

Eingetragen bei: Allgemein, Allgemeine Politik, Home | 0

Am gestrigen Donnerstag, den 19. Januar 2017, fand im Bergscheider Hof der Neujahresempfang der PFF statt. Rund 200 Mitglieder und Sympathisanten der ostbelgischen Liberalen haben den Weg nach Raeren gefunden, um der traditionellen Veranstaltung beizuwohnen. 
 
 
 

Nach einem kurzen Empfang, bei dem die Gäste mit einem bekannten raerener Getränk willkommen geheißen wurden, ging es über in den klassischen Teil des Abends. Der Bürgermeister von Raeren, Herr Hans-Dieter LASCHET, und der Sektionspräsident, Herr Christoph HEEREN, wurden auf die Bühne gebeten und stellten sich den Fragen der Moderation. Neben den Sorgen um die zukünftigen SEC-Normen, ließ Bürgermeister LASCHET seinen Unmut gegenüber der wallonischen Region freien Lauf.

 
 
Als nächstes nahm der bekannte raerener Unternehmer  und Provinzialrat Bernard ZACHARIAS das Wort, der den aktuellen Bürgermeister für seine jahrelange gute Arbeit beglückwünschte und ihm versprach, dass ein dynamisches Team bereitsteht, um ihn nach den kommenden Kommunalwahlen würdevoll zu ersetzen.

 
 
Vor den Augen von Parteipräsident Olivier CHASTEL, Pensionsminister Daniel BACQUELAINE, Minister für den Mittelstand Willy BORSUS und Fraktionsvorsitzender im Wallonischen Parlament Pierre-Yves JEHOLET bekam der Zauberer Wovan die Gelegenheit, Politiker und Publikum mit seinen Tricks vorzuführen und für etwas Entspannung zu sorgen.

 
 
Nach der Zaubershow war es an der Reihe von MR-Parteipräsident Olivier CHASTEL den Anwesenden ein gutes neues Jahr zu wünschen. Zum Abschluss nahm dann die wiedergewählte Vorsitzende der PFF, Frau Kattrin JADIN, das Wort, ließ das vergangene Jahr Revue passieren und blickte im Anschluss auf die kommenden Monate. Neben der 3. Ausgabe der Liberalen Woche verkündete die Föderalabgeordnete, dass Anfang März Minister Alexander DE CROO und im Mai Gesundheitsministerin Maggie DE BLOCK in Ostbelgien zu Gast sein werden. Im Schlussteil ihrer Rede ging die Abgeordnete noch auf die zukünftigen Herausforderungen der Politik und Gesellschaft ein, bevor sie sich bei den zahlreichen Anwesenden, ob Mandatar oder Mitglied, für ihren stetigen Mut und Einsatz für die Partei bedankte.

 
 
Danach ging es dann zum gemütlichen Teil des Abends über, wo den Gästen von der Kochabteilung des Robert-Schuman-Instituts das Essen anhand von raerener Spezialitäten vorbereitet und serviert wurde.

 
 
Kattrin JADIN

Vorsitzende der PFF

 
 
 
 
slider-collage

 
 
 
 

NJ-collage-2

 

 
 
 

 

Rede von Kattrin JADIN auf dem Neujahresempfang der PFF 2017 in Raeren