Euregio-Keramikmarkt in Raeren

Classé dans : Allgemein | 0

Parlamentspräsident Alexander Miesen hat den 19. Euregio-Keramikmarkt in Raeren besucht. Knapp 70 professionelle Töpfer zeigten ihr Können im Schatten der Burg Raeren.

Im Gespräch mit dem Präsidenten des Töpfereimuseums, Rolf Kammler, sowie Direktor Ralph Mennicken, zeigte sich Parlamentspräsident Miesen beeindruckt von der Leistung der Schausteller: « Als unbedarfter Besucher denkt man bei Keramik natürlich zunächst an Töpfe, Geschirr und andere Haushaltswaren. Dass sich auch Gartenmöbel und wahre Kunstobjekte unter den Exponaten befinden, imponiert mir sehr. » Ein Rundgang mit Raerens Kulturschöffin, der stellvertretenden Bürgermeisterin Marcelle Vanstreels-Geurden vertiefte die positiven Eindrücke von Parlamentspräsident Alexander Miesen.